Casa Barabaru

„UNA VACANZA IN STILE MALDIVIANO!“

Casa Barabaru befindet sich auf Thinadhoo, einer der schönsten Inseln im Felidhoo-Vaavu Atoll.
Thinadhoo ist ca. 700 x 200 m groß, zu 75% unbewohnt und vollkommen natürlich bewachsen, die restlichen 25% werden von ungefähr 30 bis 40 Maledivern bewohnt, die meistens zur Arbeit oder zum Studium in die Hauptstadt fahren.

Auf der Insel gibt es eine Schule, zwei kleine Geschäfte, wo man Lebensmittel und alles für die Grundbedürfnisse, ebenso wie Souvenirs findet. Die männliche Bevölkerung der Insel besteht hauptsächlich aus Zimmerleuten, Maurern, Fischern und Handwerkern.

Umgeben von unberührter Natur bietet Barabaru seinen Gästen einen vollkommenen Urlaub der Entspannung und eine ausgezeichnete Maldivianische Küche mit europäischen Elementen.
Urlaub im Casa Barabaru bedeutet einen Urlaub in alternativer Weise zu verbringen, als direkte Gäste der Familie Mongi die Freundlichkeit der Menschen zu genießen, und die wahren Malediven weit abseits der üblichen „Resorts“ zu entdecken.

Man organisiert jeden Tag vom Aufwachen bis zum Abendessen so, wie man es gern möchte.
Das gesamte Personal steht zur Verfügung, um zu helfen, damit jeder Tag des Urlaubes zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.
Einige Regeln müssen jedoch beachtet werden:
Es gibt keinen Alkohol auf der Insel, das Mitbringen von Heiligenbildern und Zeitschriften mit anzüglichen Fotos ist verboten, Frauen müssen im Kontakt mit der Bevölkerung Schultern, Bauch und Knie bedeckt haben.

Auf dem langen und schönen privaten Sandstrand gelten diese „Kleidungsvorschriften“ nicht mehr. 😉

Das gemütliche Gästehaus besteht aus zwei getrennten Räumen, die das Meer überblicken und die herrlichen Sonnenuntergänge genießen lassen.
Zwei weitere Bungalows sind mit eigenem privaten Garten, mit italienischem Badezimmer mit Haartrockner, Klimaanlage, Warmwasser, Minibar, Veranda und Telefon ausgestattet, um mit dem Personal und der Rezeption Kontakt aufnehmen zu können.

Die Mahlzeiten werden im Restaurant eingenommen, dessen Boden aus feinem Natursand ist, und das Tragen von Schuhen somit überflüssig wird.

Aktivitäten:

  • Angeln
  • Ausflüge in die Hauptstadt des Atolls zum Einkaufen in typischen maledivischen Geschäften
  • Ausflüge auf einsame Inseln oder Sandbänke und das Leben von echten „Überlebenden“ genießen mit Picknickkörben
  • Schnorcheln am Riff, immer in Begleitung eines Bootes mit Personal des Casa Barabaru
  • Entspannen am Strand oder auf der grünen Insel mit kostenlosen Getränken zu jeder Zeit des Tages
  • Sportliche Herausforderungen kann man beim Beachvolleyball oder Fußballmatch gegen oder mit den Bewohnern der Insel annehmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s