Gebucht und wieder umgebucht …

Wir hatten uns im Jänner endgültig für 10 Tage Thinadhoo und 7 Tage Kandholu entschieden. Gebucht, angezahlt und uns riesig auf beide Inseln gefreut.
Doch im April las ich durch Zufall im Facebook, dass Kandholhu im Sommer für eine äußerst umfangreiche Renoviereung für mehrere Monate schließt.
Das war dann doch ein kleiner (oder größerer) Schock für uns!
Als Alternative bekamen wir vom Veranstalter Kuramathi angeboten, was aber definitiv nicht in Frage kam, weil diese Insel überhaupt nicht unseren Vorstellungen von Ruhe und Erholung entsprach.
Also hieß es wieder suchen und lesen, diesmal aber mit doch ein bisschen mehr Zeitdruck, denn wir wollten dieses Kapitel endlich abgeschlossen haben.
Durch viele positive Berichte und schöne Fotos einer Kollegin, die schon auf Thudufushi war, hatten wir dann doch bald unsere 2. Insel gefunden.

Also auf nach THUDUFUSHI, und schön langsam vergessen, was wir uns für Kandholhu alles schon ausgemalt hatten …

Vielleicht wird Kandholhu nach dem Umbau doch nicht so unverschämt teuer, sodass wir es doch noch einmal auch dorthin schaffen.

Dieser Beitrag wurde unter Vorbereitungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s